Herbstliches Babybauchfotoshooting mit großer Überraschung

Ich freute mich, als mich Daniela vor ein paar Wochen anrief um ein Babybauch-Fotoshooting zu vereinbaren. Sie wünschten sich ein herbstliches Shooting im Freien. Daniela und ihren Freund Josef kannte ich von einer Hochzeit, die im Mai 2015 stattfand. Sie waren damals das sympathische Trauzeugen-Pärchen von Stefanies und Markus wunderbarer Hochzeit, die ich fotografieren durfte. Schon damals hatten wir viel Spass beim After-Wedding-Shooting, wo Dani und Josef als Trauzeugen und gleichzeitig als meine Helferlein dabei waren. Umso mehr freute es mich, dass sie mich nun als ihre Babybauchfotografin engagierten und mir nun mein ehemaliges Brautpaar als hilfreiche Assistenten zur Seite standen. Das Wiedersehen mit den vier war wie erwartet sehr erfreulich und wir hatten trotz extrem frischer Temperaturen (es war Ende Oktober und die Wetterprognose für die kommenden Tage war noch schlechter gemeldet) ein tolles Shooting.

Am Ende des Shootings gab es eine große Überraschung für Daniela. Josef weihte mich zwei Tage vor Shooting telefonisch in seine Pläne ein, damit ich diesen besonderen Augenblick für sie festhalten konnte. Als ich unser vereinbartes „Codewort“ sagte, um den Moment auszulösen, sah ich Josef in seiner Hosentasche kramen und einen Ring hervorholen… bei diesem Anblick bekam sogar ich feuchte Augen, aber vielleicht war es auch nur der Regen, der mittlerweile fast unbemerkt auf uns herunterprasselte.

Ich wünsche Daniela und Josef alles, alles Liebe zur Verlobung und ich wüßte schon eine nette Hochzeitsfotografin 😉

This entry was posted in Blog.